Öffnungszeiten

Mo - Fr 09.00 bis 18.00 Uhr
Do09.00 bis 19.00 Uhr
Sa09.00 bis 13.00 Uhr

Großhandel

 Mo - Do 07.45 bis 17.00 Uhr
 Fr07.45 bis 12.00 Uhr
Holz Niemeyer GmbH
Brückenstraße 4a
97618 Niederlauer

Tel.: 0 97 71 / 61 88 - 0
Fax: 0 97 71 / 61 88 - 13
info(at)holzland-niemeyer.de

» Anfahrt
» Kontakt

Schallschutztüren

Lärm machen oder Ruhe genießen mit Schallschutztüren von HolzLand Niemeyer

Eine Schallschutztür: den Lärm dort halten, wo er entsteht oder den Lärm draußen halten 

Manchmal muss man Musik einfach laut hören, damit sie so richtig Spaß macht. Auch bei fröhlich tobenden Kindern gehört ein hoher Lärmpegel dazu, ebenso wie im Hobby-Werkraum. Und das ist auch völlig in Ordnung so - wenn sich nicht andere dadurch gestört fühlen! So manchen Nachbarschaftszwist kann man vermeiden, indem man für den nötigen Schallschutz sorgt. Doch das ist gar nicht immer so einfach. Der Schall versucht, ähnlich einer Flüssigkeit, immer, einen Weg zu finden. Da nutzen dicke Wände wenig, wenn dafür die Türe genug Schlupflöcher für den Schall bietet. Der Schallschutz muss also absolut lückenlos sein! Mit der optimalen Schallschutztür halten Sie in Ihrem Heim in Bad Neustadt, Schweinfurt und Bad Kissingen den Schall dort, wo er hingehört. Wir von HolzLand Niemeyer, Ihrem Holzfachhandel, bieten Ihnen nicht nur eine beeindruckende Auswahl an Spezialtüren wie Schallschutztüren, sondern auch noch die fachkompetente Beratung und vermitteln auf Wunsch die perfekte Montage. Finden Sie die optimale Schallschutztür also in Ihrem Holzfachhandel HolzLand Niemeyer.

Vorgaben und Konstruktion einer Schallschutztür

Die bauordnungsrechtlichen Vorgaben für Schallschutztüren sind durch DIN 4109 geregelt. Es wird zwischen zwei Schallschutzklassen unterschieden: 

Schallschutzklasse 1, die beispielsweise zwischen Hausfluren oder Treppenhäusern und Wohnungsfluren eingesetzt werden. Diese haben einen Prüfwert von 32db, was einem Wert am Bau von 27db entspricht. 

Und es gibt die Schallschutzklasse 2, die bespielweise zwischen Fluren und Übernachtungs-, Behandlungs- und Unterrichtsräumen eingesetzt wird. Sie haben einen Prüfwert von 37db, was einem Wert am Bau von 32db entspricht.

Bei einer Tür gilt Folgendes: Je höher die Biegeweichheit und die Masse einer Tür sind, desto besser ist ihre schalldämmende Wirkung. Deswegen werden Schallschutztüren aus mehreren Schichten wie aus Vollspaneinlagen und Weichfaserdämmplatten hergestellt, indem die einzelnen Schichten punktuell miteinander verbunden werden, um ein hohe Biegeweichheit zu gewährleisten. 

Je mehr Schichten benutzt werden, desto stärker kann der Schallwellen absorbiert werden. Der Schall kann nämlich selbst bei den dicksten Wänden durch andere Schlupflöcher wie durch Türen nach außen dringen. Deswegen ist die korrekte Abdichtung besonders wichtig, um einen vernünftigen Schallschutz zu gewährleisten. Spezielle Dichtungen sowie zusätzliche Falzdichtungen sorgen bei geschlossener Tür dafür, dass der Spalt zwischen Türblatt und Zarge auch wirklich komplett geschlossen ist. Eine spezielle Fußbodendichtung sorgt für die korrekte Abdichtung zwischen Tür und Fußboden. 

Schallschutztüren sind immer nur ein Teil eines Gesamtkonzepts – daher müssen Wände, Decken und Fenster in die Schallschutzüberlegungen auch einbezogen werden. 

Für das fachgerechte Montieren Ihrer neuen Schallschutztür können wir Ihnen unser hauseigenes Montage-Team für die Region um Bad Neustadt, Schweinfurt und Bad Kissingen empfehlen.

Haben sie noch offene Fragen, wünschen mehr Informationen oder sind an einer Schallschutztür interessiert? Dann schauen Sie doch bei uns von HolzLand Niemeyer in Niederlauer vorbei! Bei uns finden Sie qualitativ hochwertige Schallschutztüren und wir beraten Sie gerne!